Kreuzkümmel

Kreuzkümmel erfreut sich im Garten und auf Balkon zunehmender Beliebtheit. Er ist vor allem aus der asiatischen und türkischen Küche bekannt. Kreuzkümmel ist auch unter der Bezeichnung Cumin bekannt und sollte, da sich der Geschmack sehr stark unterscheidet, auf keinem Fall mit herkömmlichen Kümmel verwechselt werden.

Übersicht – Kreuzkümmel / Cumin

Botanischer Name: Cuminum cyminum
Höhe: 15-30 cm
Aussaat: ab Februar auf Fensterbank
Erde: nährstoffreicher Boden
Lebensdauer: einjährig
Standort warm und vollsonnig
Düngung: gelegentlich
Wasser: Boden feucht halten
Blütezeit: Juli bis September

Wuchs, Blatt und Blüte

Beim Kreuzkümmel handelt es sich um eine einjährige Pflanze die zwischen 15 und 30 cm hoch wird. Sie entwickelt fadendünne Blätter. Das Blatt vom Kreuzkümmel hat einen leichten aromatischen Duft. Die Blüte ist klein. Kreuzkümmel blüht in den Farben weiß oder rosa von Juli bis September.

Gartentipp

Kreuzkümmel liebt einen warmen und vollsonnigen Standort. Das Kraut braucht viel Sonnenlicht, damit die würzigen Samen nach drei bis vier Monaten erntereif sind. Ist die Saat reif, wird die Pflanze abgeschnitten und die Zweige vom Kreuzkümmel werden an einem luftigen Ort getrocknet.

Verwendung von Kreuzkümmel

Der gelblich- braune Samen wirkt gegen Blähungen und ist verdauungsfördernd. In Europa wurde Kreuzkümmel als Gewürz lange zeit so gut wie gar nicht mehr verwendet. Dank des wachsenden Interesses an der orientalischen Küche wird Kreuzkümmel jetzt auch hierzulande wieder vermehrt angebaut. Traditionell verwendet wird der herzhaft aromatische Samen für Gerichte der indischen Küche, des mittleren Ostens und Mexikos.

Aussaat und Vermehrung

Die Aussaat von Kreuzkümmel gelingt leicht. Die Samen werden ab Februar in Saatkisten auf der Fensterbank ausgesät. Ab Mai ins Freiland auspflanzen, an einen warmen und geschützten Platz in nährstoffreicher Erde. Die jungen Pflanzen werden mit einem Abstand von 15 cm vereinzelt.

Kreuzkümmel auf Balkon und Terrasse

Die Pflanze wirkt auch auf Balkon oder Terrasse sehr dekorativ. Besonders ansprechend kommt der Kreuzkümmel zur Geltung wenn mehrere Pflanzen eng in eine flache Schale gesetzt werden.